Ringvorlesung zum Migrations- und Flüchtlingsrecht

Die Ringvorlesung zum Mirgations- und Flüchtlingsrecht findet im Wintersemester 2018/19 mittwochs von 14.00–16.00 Uhr in SR 107 (Paradeplatz) statt.

 

Nächste Veranstaltung:

 

Am 12. Dezember 2018 referiert Frau Friederike Stahlmann (Max Planck Institut Halle-Saale) zum Thema Fluchtursachen Afghanistan.

 

Das vollständige Programm ist hier und in aktueller Fassung auch über WueCampus abrufbar.

 

 

Unsere Ziele

Die Refugee Law Clinic Würzburg e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, eine unentgeltliche studentische Rechtsberatung für Asylsuchende in und im Raum Würzburg zu etablieren.

 

Unser Bestreben ist dabei,  Asylsuchende, die vor der Herausforderung eines Asylverfahrens und vor den Fragen einer erfolgreichen Integration in unsere Gesellschaft stehen, zu unterstützen und auf ihrem Weg zu begleiten. Dafür sind wir stets auf der Suche nach engagierten Studierenden, die sich auf diesem Wege für eine offen gelebte Integration stark machen und gleichzeitig andere karitative Organisationen entlasten.

 

In diesem Zusammenhang sind wir davon überzeugt, dass Integration nicht nur einseitig erreicht werden kann.  Aus diesem Grund wollen wir mit den im Studium erworbenen Kenntnissen unseren Teil zu dem aktuellen Bedürfnis nach rechtlicher Unterstützung beitragen.

 

Die Tätigkeit der Studierenden erstreckt sich von der einfachen Hilfe bei Behördengängen oder bei der Wohnungssuche bis hin zur Sammlung und anschließenden vereinsinternen Recherche und Bearbeitung  juristischer Fragestellungen. Fernziel des Vereins sind zusätzliche Gruppenberatungen zum Asylrecht, die aber erst nach entsprechender Vorbereitung erfolgen sollen. 

 

Die kostenlose Rechtsberatung im Rahmen der RLCW bietet die Chance, Studierende für die aktuellen Probleme erfolgreicher Asyl- und Integrationspolitik zu sensibilisieren. Zudem ergibt sich aus studentischer Sicht die Möglichkeit, wertvolle Einblicke in die Beratungspraxis zu erlangen und den direkten Kontakt mit AsylbewerberInnen aufzunehmen.

 

 

Aktuelles

12.12.2018
Heute trat das Dritte Gesetz zur Änderung des Asylgesetzes in Kraft. Damit werden Geflüchtete zur Mitwirkung bei der Überprüfung ihres Schutzstatus im Rahmen von Widerrufs- oder Rücknahmeverfahren verpflichtet. Der entsprechende Auszug aus dem Bundesgesetzblatt findet sich hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Refugee Law Clinic Würzburg e.V.